top of page

EMG Biofeedback-Training in der Physiotherapie


EMG Biofeedback Knie TEP

EMG (Elektromyografie) Biofeedback ist eine Methode, die es ermöglicht, die elektrische Aktivität der Muskeln zu messen und sichtbar zu machen. Durch das Anbringen von Elektroden auf der Haut über den betroffenen Muskeln können die kleinsten elektrischen Impulse, die bei Muskelkontraktionen entstehen, erfasst und auf einem Bildschirm darstellt werden. Dieses Feedback hilft Patienten, ein besseres Bewusstsein für ihre Muskelaktivität zu entwickeln und ihre Muskelkontrolle gezielt zu verbessern.


Nach einer Verletzung oder Operation kann es zu einer Veränderung in der Art und Weise kommen, wie das Gehirn die Muskelspannung im betroffenen Bereich reguliert. Dieses Phänomen wird oft als "neuromuskuläre Dysfunktion" bezeichnet. Es gibt mehrere Gründe, warum dies geschehen kann:


  1. Schmerz und Schonhaltung: Schmerz ist ein häufiges Symptom nach einer Verletzung und kann dazu führen, dass das Gehirn bestimmte Muskeln weniger aktiviert, um den betroffenen Bereich zu schonen. Dies kann zu einer veränderten Muskelaktivierungsmuster führen.

  2. Veränderte sensorische Rückmeldung: Verletzungen, Narben und Operationen können die sensorischen Rückmeldungen aus dem betroffenen Bereich verändern. Das Gehirn verlässt sich auf diese Rückmeldungen, um die Muskelspannung zu regulieren. Wenn diese Informationen verändert sind, kann dies zu einer ineffizienten Muskelkontrolle führen.

  3. Motorisches Lernen und Gedächtnis: Wenn ein Bereich über einen längeren Zeitraum nicht normal genutzt wird, kann das Gehirn "verlernen", wie es diesen Bereich effektiv steuert.


Das EMG Biofeedback-Training bietet in der Physiotherapie vielfältige Anwendungsmöglichkeiten, insbesondere bei der Rehabilitation nach Operationen und bei der Behandlung chronischer Beschwerden. Hier sind einige spezifische Bereiche, in denen es besonders nützlich sein kann:


  1. Rehabilitation nach Knie-TEP (Totalendoprothese): EMG Biofeedback kann verwendet werden, um Muskelaktivierung während der Rehabilitation zu fördern, was für die Wiedererlangung der Beweglichkeit und Stabilität des Knies nach einem künstlichen Gelenkersatz entscheidend ist.

  2. Rehabilitation nach Hüft-TEP: Ähnlich wie beim Knie kann EMG Biofeedback dazu beitragen, das Gleichgewicht und die Muskelstärke im Bereich der Hüfte zu verbessern, um eine schnellere und effektivere Rehabilitation nach dem Einsetzen einer Hüftprothese zu ermöglichen.

  3. Behandlung von Schulterschmerzen: Bei Schulterschmerzen, die oft durch Fehlhaltungen, Überbeanspruchung oder Verletzungen verursacht werden, kann EMG Biofeedback genutzt werden, um die Muskelkoordination und -funktion zu verbessern und somit die Schmerzen zu reduzieren.

  4. Therapie bei Tennisellbogen (laterale Epikondylitis): EMG Biofeedback kann effektiv eingesetzt werden, um die Aktivität der Unterarmmuskeln zu regulieren und dadurch den Heilungsprozess bei einem Tennisellbogen zu unterstützen.

  5. Behandlung von Golferarm (mediale Epikondylitis): Durch EMG Biofeedback können Patienten lernen, die Muskeln rund um den Ellbogen besser zu kontrollieren und zu stärken, was zur Linderung von Schmerzen und Beschwerden bei einem Golferarm beiträgt.

  6. Postoperative Rehabilitation nach Wirbelsäulenoperationen: Das Training kann helfen, die Stärke und Kontrolle der Rücken- und Bauchmuskulatur wiederherzustellen, was für eine erfolgreiche Erholung nach Wirbelsäulenoperationen entscheidend ist.

  7. Chronische Rückenschmerzen: Durch das Erlernen der richtigen Aktivierung und Entspannung der Rückenmuskulatur kann EMG Biofeedback dazu beitragen, die Ursachen chronischer Rückenschmerzen zu adressieren und die Beschwerden zu lindern.

  8. Prävention und Behandlung von Überlastungsschäden: EMG Biofeedback ist nützlich, um die Muskelverwendung zu optimieren und dadurch Überlastungsschäden, die häufig bei Sportlern und Menschen mit körperlich anstrengenden Berufen auftreten, vorzubeugen oder zu behandeln.

Ob du dich von einer Verletzung erholen, chronische Schmerzen bewältigen oder deine sportliche Leistung verbessern möchten – EMG-Biofeedback kann ein Schlüsselwerkzeug auf dem Weg zur Besserung sein.


Mach's nicht irgendwie. Mach's smart!


Daniel Sturm


Train smart. Reach goals.

Physiotherapeut / Heilpraktiker / Neuroathletik-Trainer

27 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page